liebe.frau.gesangsverein

"Wir werden uns nie wieder los – es tut mir leid!" 

LIEBE. FRAU. GESANGSVEREIN aus Köln und Koblenz haben sich im Herbst 2016 gegründet und präsentieren ein gutes halbes Jahr später ihr Debüt. Die zehn deutschsprachigen Indietracks haben das, was viele neue Bands vermissen lassen. Die Texte sind intelligent, aber nicht verkopft. In den Songs werden Geschichten erzählt, denen man gerne zuhört. Und in denen man sich häufig wiederfindet. Vielleicht öfter als einem lieb ist. Schließlich geht es in ihnen oftmals um das „Miteinander in Beziehung (gewesen) sein“. 

Der weibliche Gesang ist in dem einen Moment lieblich, in dem anderen mitreißend, und dann vor allem eins: verzweifelt. Der wuchtige und gleichzeitig melodiöse Gitarrensound belebt, das Schlagzeug ist brutal auf den Punkt und verleiht den Songs eine ungewöhnliche Intensität. Jeder Song bleibt im Gedächtnis, viele Parts brennen sich in Herz und Ohr. Der Wiedererkennungswert ist hoch.  

Die Mitglieder von LIEBE. FRAU. GESANGSVEREIN haben in den letzten 15 Jahren unter anderem Bands wie KARATE DISCO (Rilrec), ANOTHER DAY (Unter Schafen) und DREIGROSCHENGABI ins Leben gerufen und teils am Leben gehalten. Eine Musikerbiografie, die geprägt ist von HOT WATER MUSIC-Konzerten Ende der 1990er, Touren durch die Autonomen Zentren dieser Republik und dem Ateliergeruch der Düsseldorfer Kunstakademie.

 

Aufgenommen und produziert von Kurt Ebelhäuser (Tonstudio 45, Koblenz)

  

Band:

Ricarda Giefer (Voc.)

Ralph Brachtendorf (Git.)

Jonas Saal (Git.)

Sven Mees (Drums)

Christoph Korb (Bass)

 

 

Kontakt:

Christoph Korb | Rochusstr. 107 | 50827 Köln

0176-34347152 | christoph.korb@gmx.de

  

Liebe. Frau. Gesangsverein

www.facebook.com/treuwiegold.de/

 

 

 

 

 

christoph.korb@gmx.de